Sport Inclusion Day

Ein ganzer Tag mit Fokus auf Inklusion, das soll der erste Sport Inclusion Day am 3. September 2017 sein. Inklusion bedeutet, dass alle Menschen akzeptiert und gleichberechtigt behandelt werden. Jeder darf selbstbestimmt an der Gesellschaft teilhaben. Und gerade der Sport kann sehr viel zur Inklusion beitragen. Z.b.: Beim Sport ist es egal ob du groß oder klein bist und welche Hautfarbe du hast, wenn du schnell/gut bist, wirst du erfolgreich sein.

Daher möchten wir einen ganzen Tag der Inklusion in einem sportlichen Umfeld widmen.

WANN: 3. September, 2017 von 09:00 bis 12:30

WO: Im Donaupark Wien

WAS: Der SOCIALMAN RUN stellt den Mittelpunkt des Sport Inclusion Day dar. Rund um den Lauf wird es vielfältiges Rahmenprogramm geben. Dazu zählen:

  • Movement Corner: Bewegungs- und Koordination- und Geschicklichkeitsübungen für Jung und Alt
  • ArtPoint: Hier wird der Verein sowieso! einen kleinen Kunstworkshop durchführen
  • Entlang der Strecke wird es einzelne Mitmachstationen geben, um die Laufrunde interessanter zu gestalten.
  • Die Wiener Berufsfeuerwehr und das rote Kreuz werden Vorort sein und einen Einblick in ihre Arbeit geben.

 

Der Sport Inclusion Day wird von folgenden Vereinen und Verbänden unterstützt: 

Sport im22.
Wiener Triathlonverband
Rapid
Wiener Behindertensportverband
Austria Wien